Programmierbare Thermostate: mehr Komfort, weniger Kosten - asds.24

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Programmierbare Thermostate: mehr Komfort, weniger Kosten

§ Gesetze & Urteile + Energiespartip > Energiespartip

Thermostat ist nicht gleich Thermostat: Programmierbare Thermostate sorgen für mehr Komfort und weniger Verbrauch, teilweise bis 30% . Damit können Nutzer genau eintakten, wann welcher Heizkörper hoch- oder runtergeregelt werden soll.

Für programmierbare Thermostate sprechen vier Dinge: Sie sparen Energie, sorgen für mehr Komfort, sind nicht teuer und auch von Mietern einsetzbar. Da sie leicht montierbar sind, können sie beim Umzug einfach mitgenommen werden. Nicht geeignet sind programmierbare Thermostate bei Fußbodenheizungen und Wandflächenheizungen sowie Gasetagenheizungen mit elektronischer Regeleinheit. Ist die Gastherme nur manuell zu regeln, können programmierbare Thermostate eingesetzt werden.

                                                                                                                                                                                                                           

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü